Weine

Xerolithia

Weißwein

Geschützte Ursprungsbezeichnung Peza

Rebsorten: Vilana

Region: Lagen Panorama & Tholi in Houdetsi und Ag. Vasilios, beide in Heraklion.

Terroir: Unbewässerte Weinberge in Berglehnen auf Höhen über 500m, Tonerde mit Kalkstein, Erziehung in der traditionellen Busch-Form, Erträge von 39-52hl/ha. Besonders im Sommer wehen Nordwinde, die für Frische und großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht sorgen.

Önologie: Hauptziel ist die typische aromatische Vielfalt der Vilana zu entfalten. Deswegen wird auf die Anwendung aromabildender Hefen verzichtet. Zuzüglich verhilft die 5-monatige Reifungszeit in Stahltanks der aromatischen Entfaltung der Vilana-Reben.

Name: Die Weinberge von Peza, die sich in Berglehnen befinden, werden heute noch durch die traditionellen “Xerolithies” (=trockene Steinwände) getrennt. Daher auch der Name unserer Xerolithia. Die”Xerolithies“ wurden mit ”Lithous“ (=Steine) gebaut, die “xero” (=trocken, ohne Wasser) aufeinander gesetzt wurden um die kargen Hängen vor Erosion zu schützen.

Charakter: Im Glas ist er leuchtend und stroh-gelb. In der Nase dominieren intensive Aromen von Zitrusfrüchten (Zitrus und Limette) die im Hintergrund von exotischen Früchten (Ananas, Mango) abgerundet werden. Vollmundig und balanciert mit der typischen feinen Säure und Mineralität der Vilana.