Weine

Mandilari

Rotwein

Geschützte geografische Angabe Heraklion

Rebsorten: Mandilari

Region: Kounavi, Weinberge von Langada in Heraklion.

Terroir: Unbewässerte Weinberge in Hängen auf 450m, Tonerde mit Kalkstein, Weinberge in der traditionellen Buschform, Ertrag von 58hl/ha. Die Weinberge stammen von Weinstöcken, die 15-20 Jahre alt sind und für knackige Tanninen, gute Struktur, langen Nachklang und Balance im Wein sorgen. Die Berge, die südlich der Weinberge liegen sowie die Nordwinde die im Sommer wehen, sorgen für Frische und bilden die idealen Verhältnisse für die gleichmäßige Reifung der Trauben.

Önologie: Maischegärung bei einer Temperatur von 14ºC für 24 Stunden, das der Extraktion der primären Aromen verhilft. Weitere Extraktion für acht Tage. Es folgt die alkoholische Gärung für zwölf Tage bei einer langsam steigenden Temperatur von 17º bis 23ºC. Zum Schluss,  reift der Wein für eine Mindestzeit von drei Monaten in Stahltanks.

Charakter: Tiefe purpurrote Farbe mit violetten Nuancen. Im Aroma dominieren rote Früchte, überwiegend Pflaumen und Brombeeren, mit einer würzigen Note im Hintergrund. Im Mund ist er gut strukturiert, mit knackigen Tanninen und hat einen langanhaltenden Abgang.