Weine

Anassa

Weißwein

Geschützte geografische Angabe Heraklion

Rebsorten: Vilana & Sauvignon Blanc

Region: Lage Tholi, Peza, Heraklion

Terroir: Unbewässerte Weinberge (Hängen von 10%) in Höhen von über 500m, Tonerde, Erziehung in der traditionellen Busch-Form, Ertrag von 45-52hl/ha. Besonders im Sommer wird die Atmosphäre von Nordwinden abgekühlt und die Weinberge werden somit von der intensiven Sonnenausstrahlung geschont.

Önologie: Cryo-Mazeration für 7-8 Stunden gefolgt von Gärung in Stahltanks. Der Wein wird danach in französischen Barriques ausgebaut und die Reifung ”sur lies“ (auf der Hefe) dauert 13 Monate. Die Abfüllung erfolgt mindestens zwei Jahre nach der Ernte. Langes Lagerpotenzial, über 10 Jahre.

Name: Die Krönung der Weißweine von Mediterra, wie der Name enthüllt. Άnassa ist die Königin auf Altgriechisch.

Charakter: Leuchtende gelbgoldene Farbe und Aromen von weißen Blüten, kandierten Früchten und Zitrus. Opulenter Geschmack, mit dezenter Säure, und reiches Mund-Aroma von gelber Frucht und Vanille.