Terroir

Kreta wird von großen Berglinien durchquert die in Höhen von 1.200 bis 2.456m reichen. Diese Berglinien trennen die nördliche von der südlichen Seite Kretas. Es gibt keine ausgebreiteten Täler, sondern nur kleinere Täler die sich auf Berglehnen befinden. Die größere Anzahl der Weinberge befinden in den nördlichen Berglehnen, wobei die Berge als natürliche Schutzschilder dienen und die Weinberge von den warmen südlichen Winden des Lybischen Meeres beschützen.

Das Klima auf Kreta ist im Winter mild und feucht und im Sommer warm und trocken. Die Berge kombiniert mit der Brise des Kretischen Meeres bringen den Weinbergen kühle Winde während der sommerlichen Monaten und verhelfen somit der langsamen Reifung der Weintrauben, was besondere Aromen im Wein ergibt wie auch eine gute Balance zwischen Zucker- und Säuregehalt.

Das milde Klima Kretas und die intensive Sonnenausstrahlung während der sehr kritischen Monate der Reifung, wenn auch die niedrige Niederschlagsmenge mitkalkuliert wird, machen die Voraussetzungen für die Produktion von qualitativen Weinen auf Kreta aus.

Die Böden des Appellationsgebietes von PEZA, wo sich die Weinberge befinden, zeigen eine große Vielfalt an Merkmalen. Die Farbe der Böden ist generell hellbraun aber in vielen Fällen ist die Bodenfarbe auch rot.

Die Böden haben hohen bis mäßigen Kalziumgehalt, was auf den kalksteinigen Ursprung zurückführt. Aus diesem Aspekt zeigen die Böden der Region eine relative Uniformität, denn es gibt keine Böden mit niedrigem Kalziumgehalt.

Die Weinanbauregionen haben überwiegend lehm- und tonhaltige Böden. Wegen der großen Vielfalt sind auch sandige wie sogar lehmsandige Böden zu treffen.

Die große Vielfalt ist in der Bodenoberfläche sichtbar. Es gibt Weinberge auf horizontalen Ebenen oder Weinberge auf Hängen die auf vielen Fällen sehr steil sind und die Kultivierung im großen Grad erschweren. Generell befinden sich die Weinberge zum größten Teil auf Berglehnen oder auf kleinen horizontalen Ebenen, mit sehr typischem Merkmal der Region die kleinen Landstücken.